Hausarztzentrum Ochsenhausen

Aktuelles

12. Juni 2021

Corona-Schutzimpfungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Durchführung der Corona-Schutzimpfungen in unserer Praxis sind bereits voll im Gange. Hier möchten wir Sie informieren, wie Sie sich für einen Impftermin registrieren und wie wir diesen vergeben.

Wie gehen wir vor ? Wie registrieren Sie sich für die Impfung?

Die Impfpriorisierung in BW wurde zwar aufgehoben, dennoch streben wir eine faire und ausgewogene Verteilung der uns zur Verfügung gestellten Impfungen an. Dies geschieht zum überwiegenden Teil weiterhin gemäß der bekannten Impfpriorisierung (Gruppe 1+2+3). 
Zum 01.06.21 haben wir unsere Warteliste geschlossen. Bis dato angemeldete Patienten werden nach Priorisierung und telefonischer Erreichbarkeit kontaktiert. Ab sofort werden mehr und mehr Impftermine OHNE Priorisierung für Sie online buchbar sein. Dies wird für alle Impfstoffe (BionTech, AstraZeneca oder Johnson&Johnson) möglich sein, sofern Sie lieferbar sind. So können sich unsere Patienten von zu Hause aus die Impftermine buchen. Diese Termine schalten wir kurzfristig frei und sind vorerst UNSEREN Patienten vorbehalten. Patienten ohne Möglichkeit, sich online anzumelden, dürfen sich natürlich weiterhin vor Ort in der Praxis registrieren.

Hier finden Sie die angebotenen Impftermine.


Beachten Sie:

Da mRNA-Impfstoffe mehr abgefragt werden, kommt es trotz Priorisierung zu deutlich längeren Wartezeiten. Impftermine mit Vektorimpfstoffen wie AstraZeneca können bei Interesse schneller bedient werden.

Sie haben bei uns einen Impftermin für einen mRNA-Impfstoff oder Vektorimpfstoff ?

Um einen reibungslosen und optimal informierten Ablauf der Impfungen zu gewährleisten, bitten wir Sie, die Aufklärungs- und Einwilligungsbögen der jeweiligen Impfstoffe (BioNtech/mRNA oder Astrazeneca/Vektorimpfstoff) auszudrucken, auszufüllen und zum Impftermin mitzubringen. Diese finden Sie auf den folgenden Internetseiten des Rober-Koch-Instituts (die obersten 2 Dokumente):

Was gilt es nach der erfolgreichen Impfung zu beachten ?

Wie bei jeder Impfung können auch hier Nebenwirkungen auftreten. Diese finden Sie unter anderem in den oben aufgeführten Aufklärungsbögen.

Was können Sie sonst noch tun ?

Beachten Sie, dass Sie sich bei Berechtigung (aktuell Priogruppe 1+2+3) weiterhin in den Impfzentren impfen lassen können und sollten. Termine hierfür können wie gewohnt telefonisch unter 116117 oder über www.impfterminservice.de gebucht werden. Ihr Praxisteam

zurück zu Aktuelles