Hausarztzentrum Ochsenhausen

Aktuelles

16. September 2020

Grippeschutzimpfung ab sofort möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchte Sie darüber in Kenntnis setzen, dass die ersten Grippeschutzimpfungen eingetroffen sind.

WER SICH IMPFEN LASSEN SOLLTE


Die STIKO empfiehlt die Influenzaimpfung insbesondere für Personen, die bei einer Infektion mit den Grippeviren ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben.

Zu diesen Risikogruppen gehören:

  • Personen über 60 Jahre
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem Grundleiden (chronische Atemwegserkrankungen, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten)
  • Personen mit schweren neurologischen Grundkrankheiten wie MS
  • Personen mit einem geschwächten Immunsystem (z.B. HIV)
  • Schwangere
  • Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen

WIE SIE SICH IMPFEN LASSEN KÖNNEN

Hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin oder erscheinen, falls es die Hygiene- und Coronaschutzmaßnahmen zulassen, spontan. Bitte haben Sie Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommt.

Ihr Praxisteam

zurück zu Aktuelles