Hausarztzentrum Ochsenhausen

Aktuelles

20. März 2020

Ibuprofen darf bei COVID-19 gegeben werden

Zum aktuellen Zeitpunkt ergibt sich keine Evidenz für eine erhöhte Gefährdung von COVID-19-Patienten unter Ibuprofen. Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Empfehlung auf Paracetamol auszuweichen, zurückgenommen. Ibuprofen kann somit auch weiterhin bei COVID-19 verschrieben werden.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111199/Keine-Evidenz-fuer-erhoehte-Gefaehrdung-von-COVID-19-Patienten-unter-Ibuprofen

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/03/19/ibuprofen-und-covid-19-who-rudert-zurueck

zurück zu Aktuelles