Hausarztzentrum Ochsenhausen

Aktuelles

11. November 2021

Infektsprechstunde, wie verhalte ich mich bei Risikokontakt und positivem Corona-PCR-Test ?

Sehr geehrte Patient:innen,

wir haben eine tägliche Infektsprechstunde von 9-13 Uhr, um der Erkältungs- und 4. Coronawelle zu begegnen.

Bitte erscheinen Sie mit Infektzeichen jeglicher Art (Husten, Schnupfen, Durchfall, Fieber) nicht ohne Anmeldung in unserer Praxis. Bitte rufen Sie bei Infektzeichen zuvor an, Sie erhalten dann einen zeitnahen Termin in unserer Infektsprechstunde (rechter Eingang über die lange Rampe).

Was tun bei positivem Corona-PCR-Test?

Sollten Sie einen positiven Corona PCR-Test haben, müssen Sie sich an folgende Anweisungen halten:

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/Corona_Merkblatt_Schnelltest_Mein-Test-ist-positiv.pdf

https://www.biberach.de/landratsamt/kreisgesundheitsamt.html

Hier erfahren Sie detailliert, wie Sie künftig verfahren sollen. Wir weisen darauf hin, dass Sie auch bei positiven Befunden nicht mehr durch das Gesundheitsamt kontaktiert werden. Bitte informieren Sie sich daher über das korrekte Verhalten mittels obiger Informationen.

Was tun als gegen SARS-CoV-2 ungeimpfte Kontaktperson?

Auch in diesem Fall verweisen wir auf die Corona-Absonderungsverordnung des Landes Baden-Württemberg:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu--corona/uebersicht-corona-verordnungen/coronavo-absonderung/

https://www.biberach.de/landratsamt/kreisgesundheitsamt.html

Bitte informieren Sie sich daher über das korrekte Verhalten mittels obiger Informationen. Bei offenen Fragen können Sie gerne auf uns zukommen.

Ihr Praxisteam

zurück zu Aktuelles